Prof. Dr. Melanie Sully

Discussion Evening with the Governor of Styria


 

Vergangenen Donnerstag, dem 18.4., lud die Rechtsanwaltskanzlei Eustacchio & Schaar in Kooperation mit Go-Governance den steirischen Landeshauptmann Franz Voves, SPÖ, zu einem Kamingespräch. Der vom ehemaligen "Presse"-Chefredakteur Michael Fleischhacker moderierte Abend stand unter dem Titel "Steiermark: Wirtschaft und Politik, stabil bis ins Mark!?" Inhaltlich breiter Raum wurde der seit 2010 bestehenden "Reformpartnerschaft" zwischen SPÖ und ÖVP eingeräumt. LH Voves verwies dabei auf die seither in der Steiermark eingeleiteten Reformen,  wie beispielsweise der Abschaffung des Proporzsystems in der Landesregierung sowie der Verkleinerung des Landtags, oder auch der Reorganisation der, in der Steiermark traditionell kleinstrukturierten, Gemeinden. Ziel der Reformbemühungen sei die "Erhaltung budgetärer Spielräume" für "nachhaltige Investitionen", so Voves. 2015 plane die Steiermark, wieder ausgeglichen zu budgetieren. Voves pries außerdem die kooperative Zusammenarbeit mit Hermann Schützenhöfer von der ÖVP.            
Weiters sprach sich LH Voves für die Etablierung der "Vereinigten Staaten von Europa" aus, um u.a. im Wettbewerb mit den USA und anderen wirtschaftlich starken Ländern langfristig bestehen zu können.   This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Governor supports administrative reform, Wirtschaftsblatt

Report with host Dr Andreas Eustacchio